Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen

Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen

  • Stacks Image 2313

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 2314

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 2315

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 2320

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 2323

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 2326

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 2330

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 2331

    Caption Text

    Link

Mathias von Brenndorff

Flöte, Orchesterleitung, Gehörbildung

Stacks Image 2656
Stacks Image 2718
Mathias von Brenndorff lebt in Würzburg und unterrichtet eine Flötenklasse an der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen. Dort leitet er zudem im Wechsel mit Ernst Oestreicher die sinfonischen Frühjahrsprojekte.

Geboren 1960 in Göttingen, begann er seine breitgefächerte Ausbildung an der Musikhochschule Lübeck mit dem instrumentalen Hauptfach Querflöte (Gunther Pohl). Er studierte im Institut für Schulmusik - mit dem Zusatzfach Orchesterleitung, sowie in den Instituten für Musikerziehung und für allgemein künstlerische Ausbildung. Nach dem mit Auszeichnung bestandenen Diplomabschluss setzte er seine flötistischen Studien in der Konzertklasse von Peter-Lukas Graf an der Musikakademie in Basel fort und beendete sein Studium mit dem Solistendiplom. Wesentliche Impulse erhielt er darüber hinaus durch die intensive Zusammenarbeit mit den bedeutenden Flötisten Robert Aitken und Aurèle Nicolet.

Als Flötist arbeitet er mit zahlreichen Sinfonie- und Kammerorchestern zusammen und ist Mitglied des shawnigan-trio (Flöte, Cello, Klavier) und des Aiolos-Duo (Flöte-Harfe) Hierbei gilt sein besonderes Anliegen der Aufführung und Verbreitung von Werken zeitgenössischer Komponisten. Eine Vielzahl von Werken sind ihm gewidmet und durch ihn uraufgeführt worden. Als künstlerischer Leiter und Dirigent des ensembleversato ist er Mitbegründer des flammabis - zeitgenössische Musik e.V. in Würzburg.

Einen weiteren Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit bildet die Auseinandersetzung mit historischer Aufführungspraxis und die Interpretation von Werken des Barock, der Klassik und der Romantik auf dem für die jeweilige Epoche entsprechenden Flötentypus dar.
Seit 1995 ist er Soloflötist im Orchestre des Champs-Elysées in Paris unter der Leitung von Philippe Herreweghe.

Er gab Konzerte in ganz Europa, Amerika, Russland, Ländern der GUS Staaten, Südostasien, Australien und Japan. Dokumentiert werden seine künstlerischen Tätigkeiten in zahlreichen Aufnahmen für den Rundfunk, das Fernsehen und in CD-Produktionen.
Telefon
Telefon: +49 (0) 9761- 53 91
Fax: +49 (0) 9761- 39 52 81
Mail: ObscureMyEmail
Internet: www.bfsmusik.de
Telefon
Telefon: +49 (0) 9761- 53 91
Fax: +49 (0) 9761- 39 52 81
Mail: ObscureMyEmail
Internet: www.bfsmusik.de
Sekretariatszeiten
Zeiten
Montag - Donnerstag 7.30 - 15.30 Uhr
Freitag 7.30 - 11.30 Uhr
Während der bayerischen Schulferien
sind veränderte Zeiten möglich
Sekretariatszeiten
Zeiten
Montag - Donnerstag 7.30 - 15.30 Uhr
Freitag 7.30 - 11.30 Uhr
Während der bayerischen Schulferien
sind veränderte Zeiten möglich
Anschrift
Berufsfachschule für Musik
Bad Königshofen
Dr. Ernst-Weber-Str. 14
97631 Bad Königshofen
Anschrift
Berufsfachschule für Musik
Bad Königshofen
Dr. Ernst-Weber-Str. 14
97631 Bad Königshofen
35 Jahre BFM 1982-2017